HIT Hansa Industriefussboden Technik GmbH

Wann denken Sie fugenlos?

Tel.: 040 / 70 388 750

H.I.T.-System fugenloser Industrieboden aus Beton: Ein Industrieboden für die Nahrungsmittelindustrie und Lebensmittelbranche

Das H.I.T.-System findet Anwendung in allen Bereichen der Nahrungsmittel- und Lebensmittelindustrie speziell in Bereichen der Fleischwirtschaft, Zerlegebetrieben, Fleischmärkten, Schlachtereien oder der Getränkeherstellung. Überall dort wo mechanische und chemische Beanspruchungen entstehen. Diese Beanspruchung kann aus Reinigungsmitteln oder aus Produkten wie Fruchtsäure oder Milchsäure entstehen. Überall dort wo chemische Beanspruchungen zum Tragen kommen und nachträglich durch eine Beschichtung, z.B. Polyurethanbeton oder Fliesen geschützt werden müssen, stellen Fugen ein generelles Problem dar.

Durch eine fugenlose Ausführung der Bodenplatte mit nachträglicher Beschichtung entfallen Wartungskosten der Fugenausbildungen. Durch eine Quarzkorneinstreuung wird beim H.I.T. System die Haftzugfestigkeit verbessert, so dass Beschichtungsfirmen keine Probleme bezüglich der Voraussetzungen ihres Gewerkes haben.

Bodenabläufe oder Entwässerungsrinnen werden fugenlos eingebaut. Ein Randdämmstreifen zwischen den Einbauteilen entfällt bei dem H.I.T.-System, da in der Lebensmittelbranche Fugen ein gesundheitliches Risiko darstellen können. Ein Industrieboden mit Reaktionsharz oder Fliesen kann das Problem komplett und dauerhaft beseitigen, sofern die Problematik eines fugenlosen Industriebodens als Basis für eine Beschichtung gelöst wird.

Das H.I.T.-System liefert diese Lösung durch einen komplett fugenlosen Industrieboden aus Beton, der keinerlei Schein- oder Dehnungsfugen besitzt. Auch Tagesleistungen / Betonierabschnitte werden ohne Fugenprofile ausgebildet, so dass nachträglich aufgebrachte Beschichtungen keine gesonderten Ausführungen in Fugenbereichen benötigen.Nur dort, wo es aufgrund ungünstiger Gebäudesymetrien unbedingt notwenig ist, verwenden wir überfahrbare Fugenprofile.

Die Lieferung von Edelstahl Winkelprofilen an Türen und Toren können ebenfalls geliefert werden und runden das System ab. Die Lieferung und Einbau von Edelstahl Entwässerungsrinnen und Abläufen werden von uns übernommen. Durch eine zusätzliche Bewehrung unterhalb der Entwässerungsrinnen werden Schwindspannungen im Bereich der Entwässerungsrinnen aufgenommen.

Durch die Aufstellung auf einer Tragschicht, die als befahrbare Sauberkeitsschicht fungieren kann, ist eine exakte Höhenlage der Entwässerungssysteme gewährleistet. Wir verstehen uns hier als Generalunternehmer für Industrieböden aus Beton.

HIT Hansa Industriefussboden Technik GmbH - Am Inselpark 3 - 21109 Hamburg - Tel.: 040/70 388 750 - Fax: 040/70 388 7519 - E-Mail: info@hit-industrieboden.de